Am 3. Mai war eine Delegation des Österreichischen Blasmusikverbandes gemeinsam mit Oberst Gebhart Bauer bei Verteidigungsminister Mag. Hans Peter Doskozil. Ein weitgehender Wiederaufbau des früheren Systems wurde uns in Aussicht gestellt, da sich die bisherigen kleinen „Ensembles“ nicht bewährt haben. Ein besonderer Dank gilt allen, die sich für die Erhaltung aller Militärmusiken als Orchester eingesetzt haben, besonders Wolfram Baldauf als Obmann der Militärmusikfreunde Österreich!

Nähere Infos in der offiziellen Pressemeldung des Ministeriums:

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160511_OTS0098/lh-konferenz-doskozil-1-oesterreichische-militaermusik-wieder-staerken

20160513 Minister Doskozil k

Abbildung: Gespräch beim Minister Doskozil, v. l.: Friedrich Anzenberger, Matthäus Rieger, Minister Doskozil, Oberst Bauer, Walter Rescheneder, Erich Riegler

   
© Militärmusikfreunde